Deutsch

QI GONG/TAI JI FÄCHER - 2018

Qi zum Ursprung zurückführen - den Inneren Heiler finden

Daten: 20.-21.01.2018; 01.05.2018; 27.-28.10.2018
Kosten: Serie CHF 760.-- ; Einzelwochendende CHF 380.-- ; Einzeltag CHF 200.--

mit Ursula de Almeida Goldfarb
Die Pflege des Qi, des Djing und Shen ist etwas vom Einfachsten und gerade deshalb etwas vom Schwierigsten. Einige Naturregeln, wie das polarisierende, Kraft entfaltende Ausgleichen von Yin und Yang, fördert das Urvertrauen, die Spontaneität und unerschöpfliche Quelle der Kreativität. Das Spiel mit der Wurzel, dem Kern des Selbst, führt das Qi zum Ursprung, der Wurzel zurück, hält neugierig, schafft neue synapsische Verbindungen im Gehirn und wirkt heilsam, this way (Leben) or that way (Tod). Die Kunst das Qi zu lenken und sich dann vom Qi lenken zu lassen wird am zweiten Tag jeweils auf den Fächer übertragen, damit uns der Fächer von Innen
heraus bewegt.

ANMELDUNG oder information: info@livingtao.notexisting@nodomain.comcom

Buch und Lehr-DVD: Die Botschaft der Fächer,
U. de Almeida Goldfarb (Buch bestellbar bei www.taoarts.net)

Über das Üben mit dem Fächer: „Wenn du nicht übst den Geist zu erden, fliesst das Qi nicht. Fliesst das Qi nicht, wird keine Essenz erzeugt. Wird keine Essenz erzeugt, werden Körper und Geist nicht ernährt. Werden Körper und Geist nicht ernährt, kannst du nicht Alles fallenlassen. Lässt du nicht Alles fallen, bist du dem Dao nicht nahe. Bist du dem Dao nicht nahe, gehst du nicht den Weg der alten Meister. Gehst du nicht der Weg der Alten, übst Du nicht. Darum, suche was die Alten suchten: Übe – Erde den Geist – Fliess das Qi – Erzeuge Essenz – Nähre Körper und Geist – Lass Alles fallen – Spüre das Dao.“ B. Hornstein

Dies gilt für Anfänger und Fortgeschrittene, denn „die Fächer sind Instrumente, rituelle Heilmittel, dem Einstich einer Nadel gleich, Yin und Yang finden Gleichgewicht, Goldenes Elixier wird hergestellt.“
U.de Almeida